DE | FR

Persönlichkeit & Professionalität
durch Training & Coaching

ppm

Personalauswahl

Mit dem persolog Persönlichkeits-Modell

„Das stärkste Prinzip des Wachstums liegt in der Wahl der Menschen“
(George Eliot)

Effiziente Personalauswahl
Führungstalente finden, deren persönliche Ressourcen es erlauben, dass man ihnen dereinst Verantwortung über Menschen und Systeme überträgt – das ist die grosse Herausforderung! Personalauswahl ist der Ausgangspunkt der Personalentwicklung. Es geht darum, die am besten geeignete Person für eine neu zu besetzende Stellenposition zu finden. Das Stellen-Profil leistet einen Beitrag zur präziseren Personalauswahl, indem es hilft, kontext- und situationsbezogene Erwartungen an das (Führungs-)Verhalten hinsichtlich der Stelle zu klären.

Wie wird das Stellen-Profil eingesetzt?

  • Durch das Erstellen von verhaltensbezogenen Soll-Profilen werden die Erwartungen der im Einstellungsprozess beteiligten Parteien auf die neu zu besetzende Stelle geklärt.
  • Ist das Soll-Profil festgelegt, werden die Bewerber-Profile damit verglichen. Dieser Vergleich dient zur Feststellung der unterschiedlichen Verhaltenserwartungen. Die so gewonnen Einsichten fliessen durch die erwarteten Verhaltenseigenschaften und Fähigkeiten in das Einstellungsinterview.
  • An konkreten Fragestellungen werden die Verhaltenseigenschaften, die eine Person vorgibt zu zeigen, verifziert. Die Interviewenden bekommen einen Eindruck von der Wirkung des Bewerbers und können die Inhalte konkret nach- bzw. hinterfragen. Das Bauchgefühl, das in der Einstellungsentscheidung zumeist federführend ist, kann entweder untermauert oder bewusst ingnoriert werden.

 

Enormes Potential für effektive Personalauswahl
Mit dem Einsatz des Persönlichkeits-Profil erhalten Sie zusätzliche Informationen über das Verhalten der Bewerbenden in realen Situationen am Arbeitsplatz:

  • Wie geht die Kandidatin / der Kandidat mit Veränderungen um? Wie meistert sie / er die tägliche Herausforderung sich an neue Anforderungen anzupassen oder unausgesprochene Erwartungen zu entschlüsseln.
  • Inwieweit unterstützen oder behindern die persönlichen Überzeugungen? Welche Überzeugungen bremsen oder blockieren beim Entscheiden. Jeder Mensch bildet Überzeugungen, die handlungsleitend sind. Sie sind ein Filter des Verhaltens, sie veranlassen z.B. Verantwortung zu übernehmen, eine wichtige Rolle zu spielen oder vorsichtig zu handeln.

 

Diese Hinweise mit einem Instrument auf das zu erwartende Verhalten im Kontext und für herausfordernde Situationen zu identifizieren, ist weltweit einzigartig.

 

personal

Mit dem persolog Mitarbeiter-Integrations-System

„Menschen werden wegen ihrer Fachkompetenz eingestellt, aber wegen ihrer Persönlichkeit entlassen.“
(John G. Geier)

Personalauswahl effektiv gestalten
Gestalten Sie Personalauswahl effektiver. Das Stellen-Profil oder das Mitarbeiter-Integrations-System ermöglicht Ihnen eine objektive, transparente und zielgerichtete Personalauswahl.

Suchen Sie nach Integrationsfähigkeit
Beantworten Sie die zentralen Fragen bei der Personalauswahl. Bringt der Kandidat die erwartete Leistung? Und wird er dem Unternehmen lange erhalten bleiben? Legen Sie eine solide Entscheidungsgrundlage anhand der sechs Faktoren des persolog Mitarbeiter-Integrations-Systems.

Verbessern Sie Ihre Beziehungen
Entwickeln Sie nachhaltige Beziehungen durch das Recruitment der Bewerber, die Ihren Anforderungen entsprechen. Ersparen Sie sich damit Fehlbesetzungen, Fluktuationen und Folgekosten.

Erkennen Sie den gesuchten Bewerber in drei Schritten
Erstellen Sie einen Benchmark mit Ihren Erwartungen an den Bewerber. Anschließend füllen Ihre Bewerber einen Fragebogen aus. In einem Vergleichsreport werden die Ergebnisse verglichen. Die jeweilige Passgenauigkeit der Bewerber wird damit angegeben.

Nutzen Sie ein zuverlässiges, zeitgemäßes Tool
Mit dem persolog Mitarbeiter-Integrations-System führen Sie Ihre Personalauswahl online durch. In kurzer Zeit machen Sie damit den Bewerber ausfindig, der sich schnell und effektiv integrieren lässt.

Vertrauen Sie wissenschaftlichen Konzepten
Das persolog Mitarbeiter-Integrations-System basiert auf der Verhaltensforschung von Prof. John G. Geier. Auf Grundlage der Arbeits- und Organisationspsychologie entwickelte das Forschungsteam um Dr. phil. Lana Ott das entsprechende Tool.


Zertifizierungen

Wählen Sie aus einem breiten Spektrum an Seminaren:

 

Für persolog Trainer

Print-Produkte

Diese Schulungsmaterialien erhalten Sie in unserem Online-Shop:

Ich arbeite als Personalrekrutierer vor allem mit dem MIS (MitarbeiterIntegrationsSystem). Mit diesem Werkzeug habe ich die Möglichkeit unausgesprochene gegenseitige Erwartungen schon im Rekrutierungsprozess anzusprechen. Dies vermittelt dem Arbeitgeber und dem Bewerber wertvolle Impulse in der Entscheidungsfindung.

Oliver Panier
Geschäftsinhaber vita perspektiv ag

Copyright © 2017 persolog Schweiz